Klein, aber oho – Welche praktischen Alltagshelfer Studis wirklich brauchen

Wenn du im Rahmen deines Studiums bereits ausgezogen bist oder dich auf Wohnungssuche befindest, dann hast du dir wahrscheinlich selbst schon überlegt, wie du dein eigenes Reich am besten einrichten solltest. Neben der Grundausstattung  sollten im Haushalt des selbstständigen, modernen Studenten neben dem obligatorischen Hausrat auch kleine Enklaven extrem nützlicher Haushaltshelfer ihren Platz finden. Welche das sind, erfahrt ihr hier: weiterlesen

Leben wie Gott in Frankreich?

In Basel zu wohnen kann ein grosses Loch ins Studi-Budget reissen. Wer aufs Geld schauen muss und dennoch dem heimischen Nest entfliehen möchte, sollte mal den Blick über die Grenze nach Frankreich schweifen lassen. Welche Vor- und Nachteile das Elsass als Wohnort mit sich bringt, haben mir zwei Freunde verraten:

weiterlesen

Rechtliche Probleme? Die Skuba-Rechtsberatung hilft weiter

Mirjam studiert an der Uni im 3. Semester Biologie. Bisher hat sie 2000 Franken pro Monat von ihren Eltern bekommen, um sich eine Wohnung und den sonstigen Lebensunterhalt zu finanzieren. Plötzlich möchten ihre Eltern ihr aber kein Geld mehr geben. Sie könnte ja eine Lehre machen, da würde sie selber Geld verdienen, meinen die beiden. Anna ist sich nicht ganz sicher, ob ihre Eltern ihr ein Studium finanzieren müssen und möchte sich beraten lassen. An wen könnte Sie sich jetzt wenden? Dieser fiktive Fall ist wahrscheinlich gar nicht so selten – darüber mit einer Anwältin oder einem Anwalt zu sprechen, im Normalfall aber sehr teuer.

weiterlesen

Universität Basel auf: