Ein nachhaltiger Einkaufsbummel durch Basel

Bist du vom schlechten Gewissen geplagt, wenn du mal wieder aus dem H&M, dem C&A oder sonstigen viel zu kommerziellen Kleiderläden spazierst? Wenn du wieder Kinderspielzeug made in China für den Neffen kaufst? Oder auch wenn du wieder bei der Imbissbude speist, die das Rindfleisch aus Argentinien bezieht? Muss nicht sein. Ich habe für euch eine Basler Einkaufstour zusammengestellt, die ihr mit gutem Gewissen in Erinnerung behält.

weiterlesen

Rette einen Baum mit PS-i-wear-you

«Kaufe ein T-Shirt von PS-i-wear-you und rette damit einen Baum aus dem Dracula Forest Reserve in Ecuador‭. Das Naturschutzprojekt wurde übrigens vom Botanischen Garten der Universität Basel lanciert», so wirbt die Universität Basel für die T-Shirt-Kollektion PS-i-wear-you. Ins Leben gerufen wurde die Kollektion von Patrizia Stalder. Um herauszufinden, wie dieses Projekt zustande kam und was wirklich dahinter steckt, habe ich Patrizia besucht. weiterlesen

Lass es dir schmecken – Nachhaltige Projekte in den Startlöchern

Das neue Jahr hat zwar gerade erst angefangen, aber ich freue mich trotzdem schon auf die Umsetzung einiger Projekte, die kurz davor stehen realisiert zu werden. Dank vieler engagierter Menschen erwarten uns in Basel gleich zwei neue Läden, in denen man verpackungsfrei einkaufen kann. Ausserdem ist einiges geplant, um das Mensaessen noch umweltfreundlicher zu gestalten. Doch von Anfang an. weiterlesen

Universität Basel auf: