Schon mal ein Game entwickelt? Basler Studierende haben es gewagt

nifty

Projekte neben dem Studium sind so eine Sache für sich. Es braucht Ausdauer, Motivation, Kreativität und ein gutes Zeitmanagement. Luca Rossetto und sein Kollege Sascha Scherrer haben sich als Informatik- Studenten nach einem einwöchigen Hackathon 2012 dazu entschieden, eine Spiel-Engine selbst zu entwickeln, mit welcher sie dann ihr eigenes Spiel basteln. Daraus entstand „A Nifty Game“.  Auch das Team der Mathematikstudentin Eva Schnider, die couch developers, haben bereits zwei Smartphone-Games und ein Spiel für die AirConsole auf den Markt gebracht. Wie die Arbeit der beiden Teams aussieht, erfahrt ihr hier. weiterlesen

doktorat

Ist das Doktorat etwas für mich?

Je näher das Ende meines Masterstudiums rückt, desto mehr beschäftige ich mich mit dieser Frage. Viele Gerüchte ranken sich um das Doktorat. Zeit, sich mal Informationen aus erster Hand zu holen. Schliesslich dauert ein Doktorat mehrere Jahre. Da sollte man sich vorher überlegen, ob man das überhaupt machen will. Deswegen habe ich mich bei Adeline erkundigt, was sie vom Leben als Doktorandin hält.

weiterlesen

arbeitslos_nach_studium

Arbeitslos nach dem Studium

Direkt nach dem Studium eine Arbeit zu finden, gelingt nicht unbedingt allen Studierenden. In diesem Kurzratgeber erzählen wir dir das Wichtigste zu deinen Ansprüchen bei der Arbeitslosenkasse. Diese geltend zu machen, kommt wegen den damit verbundenen Auflagen nicht unbedingt für alle Studienabgänger in Frage.

weiterlesen

Von amerikanischen Elite-Professoren lernen? Geht auch in Basel!

Seit 16 Jahren findet am WWZ der Universität Basel im Rahmen des Zaeslin+Maag Programm for Law and Economics eine Summer School statt. Im „Zwischensemester“ lernen Studierende interdisziplinäre Zusammenhänge kennen und haben die seltene Möglichkeit, sich mit amerikanischen Professoren auszutauschen. Wie auch ihr nächstes Jahr dabei sein könnt und welche Erfahrungen ich diesen Sommer gemacht habe, lest ihr hier:

weiterlesen

Universität Basel auf: