„Man verpasst nichts in der Schweiz, wenn man ins Ausland geht“

Ein Jahr als Erasmusstudentin in Bordeaux

Nicht an jeder medizinischen Fakultät ist das Angebot für Eramusaufenthalte so ausgebaut wie in Basel. Meine Mitstudentin Simona ist eine von denjenigen, die das vierte Studienjahr im Ausland verbracht haben. Zwei Semester hat sie in der französischen Atlantikstadt Bordeaux Medizin studiert. Ich habe mich mit ihr getroffen und über ihre Erlebnisse und Erfahrungen gesprochen. weiterlesen

Die Markthalle: Ein Food-Court mitten in Basel

Wer schon einmal in Asien war, der kennt sie bestimmt: Die Food-Courts in grossen Shoppingzentren oder auf der Strasse. Da läuft man zwischen Ständen umher, an denen verschiedenste Menüs direkt zubereitet und verkauft werden und schnappt sich dann das, worauf man gerade Lust hat. Für mich der Inbegriff von Ferien und feinem Essen! Für alle Fans gibt’s gute Neuigkeiten: Ein solches Schlaraffenland findet man auch in Basel. weiterlesen

Wie du erfolgreich dein Fernweh bekämpfst (und trotzdem keine Lücke in deinen Lebenslauf reisst)

Tipps zum Auslandspraktikum

Basel ist dir nicht genug und du willst etwas von der grossen, weiten Welt sehen? Eine sechsmonatige Reise liegt jedoch nicht drin? Sie würde schliesslich auch ein ein Loch in deinen Lebenslauf reissen. Dann lautet die Lösung: Mach ein Auslandspraktikum. So kannst du gleichzeitig etwas gegen dein Fernweh tun und deinen Lebenslauf etwas aufpolieren. Doch ist das nicht mega kompliziert? weiterlesen

Universität Basel auf: