Mach bessere Notizen und lerne effizienter mit dem Cornell-System

Selbstoptimierung ist ein Phänomen unserer Zeit. Immer häufiger beschäftigen sich Studierende daher nicht nur mit Lerninhalten selbst, sondern auch mit Methoden, um das Lernen effizienter zu gestalten. Über Bullet Journals haben wir bereits berichtet. Nun folgt ein weiterer Import aus Übersee: Das „Cornell-System“. Wie es funktioniert und warum es euch beim Lernen hilft, lest ihr hier: weiterlesen

Amboss – Von Medizinern für Mediziner

Wenn man literweise Kaffee in sich hinein kippt, alle paar Stunden den Kopf verzweifelt gegen den Tisch hämmert und selbst Google keine Antworten auf seine Fragen weiss, dann ist die Diagnose klar: Akute Lernphase. Nun gibt es zumindest für uns Medizinstudierende eine wirksame Therapie: Amboss, ein Nachschlagewerk und Lernprogramm für Mediziner. weiterlesen

Von Lerntypen und Revierkämpfen

Zu welchem Lerntyp gehörst du? Fakt ist: Wer weiss, welche Lernweisen zum eigenen Verhalten passen, lernt langfristig erfolgreicher. Damit ihr zuversichtlich ins neue Semester starten könnt, beleuchten wir – nicht ganz ernst gemeint – vier Lerntypen und welche Lernmethoden ihnen helfen. weiterlesen

Easy to Learn, Hard to Master – Was du beim Lernen beachten solltest

„Hey, kommst du später mit in die Bar?“ – „Ich kann nicht. Muss noch lernen.“

Solche oder ähnliche Dialoge spielen sich täglich tausendfach in Freundeskreisen junger Studierender ab. Betroffene Personen klagen über mangelnde Freizeit, soziale Isolation und Stresssymptomatiken. Die Folge sind Überforderung, Unlust bis hin zur Prokrastination. Doch ist ist es überhaupt möglich, sich diesen Phänomenen zu entziehen und was steckt wirklich hinter dem so leichtfertig gebrauchten Wort „lernen“? weiterlesen

Universität Basel auf: