Von Lerntypen und Revierkämpfen

Zu welchem Lerntyp gehörst du? Fakt ist: Wer weiss, welche Lernweisen zum eigenen Verhalten passen, lernt langfristig erfolgreicher. Damit ihr zuversichtlich ins neue Semester starten könnt, beleuchten wir – nicht ganz ernst gemeint – vier Lerntypen und welche Lernmethoden ihnen helfen. weiterlesen

Easy to Learn, Hard to Master – Was du beim Lernen beachten solltest

„Hey, kommst du später mit in die Bar?“ – „Ich kann nicht. Muss noch lernen.“

Solche oder ähnliche Dialoge spielen sich täglich tausendfach in Freundeskreisen junger Studierender ab. Betroffene Personen klagen über mangelnde Freizeit, soziale Isolation und Stresssymptomatiken. Die Folge sind Überforderung, Unlust bis hin zur Prokrastination. Doch ist ist es überhaupt möglich, sich diesen Phänomenen zu entziehen und was steckt wirklich hinter dem so leichtfertig gebrauchten Wort „lernen“? weiterlesen

Kenne deinen Feind: Was beim Lernen ablenkt und wie du trotzdem fokussiert bleibst

[Warnhinweis: Dieser Text soll nicht als Ablenkung dienen!]

Wer von euch hat zur Schulzeit regelmässig die Hausaufgaben gemacht? Ich nicht. Keinen Sinn gesehen, Stunden zu investieren für einen kleinen Ertrag. Der „spannende“ Prüfungsstoff konnte auch warten. Somit habe ich oft erst angefangen zu lernen, als es eigentlich schon fast zu spät war. Umso wichtiger war und ist es, mich zu fokussieren. Nur wie?

weiterlesen

Hoher Besuch an der Universität Basel: Nobelpreisträger Vernon L. Smith spricht über gesellschaftliche Konventionen und wie Studierende sie durchbrechen können.

Prof. Dr. Vernon L. Smith gewann 2002 den Alfred-Nobel-Gedächtnispreis für Wirtschaftswissenschaften. Im Rahmen der sechsten Bernoulli Lecture kam er am Montag an die Universität Basel und hielt einen Vortrag zum Thema „You Learn the Most When You Find Your Beliefs to be False“. Er zeigte darin drei Beispiele aus den Wirtschaftswissenschaften, wo sich bis dahin von Wissenschaftlern akzeptiertes Wissen als falsch erwies. Wie lassen sich Vernon Smiths Erkenntnisse auf das Leben Studierender übertragen? Wir haben bei ihm nachgefragt. weiterlesen

Universität Basel auf: