„was-hab-ich.ch“ denn jetzt eigentlich?

Kennt ihr das Gefühl, nach mehreren Jahren Studium immer noch nicht viel klüger zu sein als ganz am Anfang? Zumindest für Medizinstudierende gibt es aber ein einfaches Mittel gegen den Studi-Blues. Alles, was man dazu benötigt: ein Arztbrief. Den kann ich jetzt nach knapp zehn Semestern Medizin fast lesen wie den Krimi zum Einschlafen (keine Angst, nur fast). Und ich weiss auch genau, dass das nicht immer so war – ein richtiges Erfolgserlebnis! Meine Ärztefachchinesisch-Kenntnisse setze ich mittlerweile gewinnbringend ein: auf www.washabich.ch! weiterlesen

Ein Praktikum bei sich selbst

Mit Hot Dogs und Waffeln wagt ein Student den Schritt in die Selbstständigkeit. Als «Leckerundso» pachtet Badhi über den Winter den «Glatscharia»-Stand in der Seitengasse zur altertumswissenschaftlichen Fakultät. weiterlesen

Universität Basel auf: