Easy to Learn, Hard to Master – Was du beim Lernen beachten solltest

„Hey, kommst du später mit in die Bar?“ – „Ich kann nicht. Muss noch lernen.“

Solche oder ähnliche Dialoge spielen sich täglich tausendfach in Freundeskreisen junger Studierender ab. Betroffene Personen klagen über mangelnde Freizeit, soziale Isolation und Stresssymptomatiken. Die Folge sind Überforderung, Unlust bis hin zur Prokrastination. Doch ist ist es überhaupt möglich, sich diesen Phänomenen zu entziehen und was steckt wirklich hinter dem so leichtfertig gebrauchten Wort „lernen“? weiterlesen

Mein Vater war an Land ein Mann und im Wasser ein Walfisch – eine Rezension

Auf der Longlist des Deutschen Buchpreises, auf der Shortlist des Schweizer Buchpreises: Damit hat Michelle Steinbeck wohl nicht gerechnet, erst recht nicht, weil es sich um ihr Debüt handelt. Der Erstlingsroman der Studentin der Universität Basel (Soziologie & Philosophie), „Mein Vater war an Land ein Mann und im Wasser ein Walfisch“, ist surrealistisch, wundersam, überraschend und scheidet die Geister der Leserschaft. Meine Rezension zum Buch: weiterlesen

Wie leben Basler Studierende?

Wie zufrieden sind Basler Studierende mit ihrer Lebenssituation? Diese Frage haben sich Dr. Cédric Duchêne-Lacroix und M.A. Reto Bürgin vom Departement Gesellschaftswissenschaften gestellt und dazu eine Onlinebefragung durchgeführt. Um Einblicke in den Studienalltag zu erlangen, wurden die Ergebnisse von 1500 Studierenden ausgewertet. Was dabei herauskam, überrascht – zumindest in Teilen. weiterlesen

Universität Basel auf: