Überschreite Grenzen – Feiertipps in Deutschland

Es ist Freitagabend, der Uni-Stoff bis Montag ist erledigt und man möchte in den Ausgang. Die Kollegen sind parat, die Frisur sitzt und der Magen ist voll. Für einen gelungenen Abend mangelt es nur noch am wesentlichen: Geld. Warum dann nicht den Schritt über die Grenze wagen und vom Dreiländereck profitieren? Auch in Deutschland kann man schliesslich gut feiern.

weiterlesen

Käsebrote und die Kunst des Networkings

Apéros treiben vielen Studierenden Schweissperlen auf die Stirn. Anstatt Gespräche zu beginnen, greift man lieber zu Orangensaft und Käsebrot. Mit vollem Mund spricht man schliesslich nicht und vielleicht hat man Glück und wird nicht angesprochen. Es kann sich jedoch lohnen, das kostenlose Nachtessen abzulehnen und sich stattdessen ein eigenes Netzwerk an Kontakten aufzubauen:

weiterlesen

Wenn Studierende Theater machen

Die Gay Beggars sind ein Theaterensemble am Englischen Seminar mit einer langen Tradition. Viele Mitglieder studieren an der Uni Basel, andere stehen bereits im Berufsleben. Eins verbindet sie aber alle: Ihr grosses Interesse an der englischen Sprache! Ab heute Abend führen sie ihr neues Stück „Lords and Ladies“ von Terry Pratchett während zwei Wochen neun Mal auf. Wie Studierende Theaterproduktion und Unialltag unter einen Hut bekommen und warum ihr das Stück unbedingt anschauen solltet, lest ihr hier:

weiterlesen

Universität Basel auf: