Käsebrote und die Kunst des Networkings

Apéros treiben vielen Studierenden Schweissperlen auf die Stirn. Anstatt Gespräche zu beginnen, greift man lieber zu Orangensaft und Käsebrot. Mit vollem Mund spricht man schliesslich nicht und vielleicht hat man Glück und wird nicht angesprochen. Es kann sich jedoch lohnen, das kostenlose Nachtessen abzulehnen und sich stattdessen ein eigenes Netzwerk an Kontakten aufzubauen:

weiterlesen

„Have a gay day!“ – Queer Students Basel

Das Wort „Queer“ kommt aus dem Englischen und heisst grob übersetzt „seltsam“. Was kann man sich also unter den Queer Students Basel (QSB) vorstellen? Eine Versammlung eigenartiger Studierender? – Natürlich nicht. Mit „Have a gay day“ heisst die Gruppe jeden willkommen, der sich zu LGBT+ zählt. weiterlesen

«Ich habe das Gefühl, die Uni schon wieder etwas zu vermissen, obwohl ich nur einen Tag dort war.»

Ein Gespräch über die ersten Eindrücke von unserer Uni

Der erste Tag an der Uni wirkt auf Studieninteressierte einschüchternd. Vieles ist ungewohnt und neu und überhaupt weiss man eigentlich so gar nicht was auf einen wartet. Lukas* macht nächsten Sommer seine Matura. Er interessiert sich für das Studium der Wirtschaftswissenschaften. Kurzerhand beschloss ich ihn (er ist das Patenkind meines Vaters) für einen Tag mit an die Uni zu nehmen.

weiterlesen

Mit Dezo dein Portfolio online präsentieren

«The world no longer cares about what you know, the world cares what you can do with what you know.»

Toni Wagner, Head of innovation Lab in Harvard

Hast du dich bereits mal für einen Job beworben und ihn dann nicht bekommen, weil du zu wenig „Erfahrung“ auf dem Gebiet hattest? Oder hast du dich in einem Bewerbungsgespräch darüber geärgert, dass du deine Fähigkeiten gar nicht richtig unter Beweis stellen konntest? Ali ging es genauso. Doch anstatt zu resignieren, hat er einfach das Bewerbungsverfahren auf den Kopf gestellt. Ich habe mit Ali über seine neue Online-Plattform Dezo gesprochen. weiterlesen

Universität Basel auf: