Christoph Zäh

Warum studierst du an der Universität Basel?
In der Region Basel leben meine Freunde und meine Familie und ich habe meine Wohnung dort. Da bietet sich Basel als Standort schon rein aus logistischen Gründen an. Zudem kenne ich Basel seit meiner Kindheit und bin seither emotional mit der Stadt und ihrer Kultur verbunden. Für mein Fach Psychologie bietet die Universität außerdem mit der eigenen Fakultät und den eigenen Forschungsabteilungen eine großartige Grundlage für das Studium.

Und warum hast du dich für Psychologie entschieden?
Für das Psychologiestudium habe ich mich entschieden, da ich in meiner Ausbildung zum Heilerziehungspfleger immer wieder Schnittstellen mit diesem Bereich hatte. Nach erfolgreichem Abschluss war ich mir sicher, dass ich in Zukunft weiterhin mit Menschen arbeiten und mein gewecktes Interesse für Psychologie noch vertiefen möchte.