Best of Sommer in Basel

Du arbeitest im Sommer und suchst nach Entspannung am Wochenende? Die Ferienplanung fällt dieses Jahr kleiner aus und deshalb muss ein tolles Freizeitprogramm her? Dann bist du hier richtig: Das geht im Sommer in Basel und Umgebung.

Action

Rheinschwimmen: Wer vom Basler Volkssport noch nichts mitbekommen hat, ist entweder neu in der Stadt oder im Sommer noch nie am Rhein entlanggelaufen. Eigentlich überflüssig, das Rheinschwimmen zu erwähnen, trotzdem darf es in einem solchen Artikel nicht fehlen! Der Wickelfisch gehört quasi zur Grundausrüstung Basler Studis.

Brunnenbaden: Du hast beim Baden im Rhein Angst vor Piranhas? Dann kannst du auch einfach in einen der unzähligen Brunnen Basels hüpfen. Es ist immer wieder schön, wenn der Brunnen vor dem Kollegienhaus zum Planschbecken für Gross und Klein wird. Wo man überall baden kann, findest du auf dieser Karte.

Noch mehr für alle Wasserratten: Am 12.08.17 findet die diesjährige Wasserschlacht zwischen dem Grossbasler St. Johann und dem Kleinbasler Matthäus-/Klybeckquartier statt – für Pazifisten die Grenze des Erträglichen, für andere ein Riesenspass. Treffpunkt ist ab 14 Uhr an der Dreirosenbrücke und um 15 Uhr geht’s los. Bilder und einen Bericht vom letzten Jahr findet ihr hier.

Wandern: Wenn es um die Ferienplanung geht, vergessen wir manchmal, dass auch die Schweiz selbst ein Reiseziel für Touristen aus der ganzen Welt ist. Warum also nicht einmal Yosemite gegen das Schweizer Jura eintauschen und eine Wanderung in heimischen Bergen unternehmen? Wenig hilft besser, den Alltagsstress zu vergessen als ein Ausflug in die Natur. Ausserdem hat das Wandern auch etwas mit dem Studium gemein: Erst scheint der Berg unbezwingbar, hat man es dann aber doch geschafft, wird man mit tollen Aussichten belohnt. Wie wäre es beispielsweise mit einem Ausflug zum Creux du Van.

Rooftop Day Basel: „Oben ohne hoch hinaus“ geht es am 26.08.17 beim Rooftop Day in Basel. Von Yoga bis Party ist alles dabei. Mehr Infos findet ihr hier oder auf Facebook.

slowUp Basel: Lust auf eine Fahrradtour? Kurz vor Unistart findet am 17.09.17 in Basel und Umgebung ein autofreier Sonntag statt.
60 km Verkehrswege, die sonst den Autos vorbehalten sind, können mit Velo, Inlinern oder zu Fuss erkundet werden. Auf diese Weise soll für nachhaltige Mobilität geworben werden.


Essen

Glacé: Das Acero ist schon lange kein Geheimtipp mehr- verständlich! Nicht nur mein Lieblingseis in Basel und perfekt als Belohnung nach dem Rheinschwimmen. Übrigens: Auch die Quiche und Salate schmecken super und der Innenhof ist schön schattig an warmen Sommertagen!

Buvetten: Die kleinen Stände entlang des Rheins haben ihre eigene Fanbase. Wo gibt’s die besten Getränke und wo die besten Snacks? Hier findest du einen Überblick über Basels Buvetten. Uns interessiert: Welche ist dein Favorit?

Grilieren: Wenn du deinen eigenen Grill mitbringst und dich um deinen Abfall sorgst, kannst du in Basel quasi überall das eigne Essen brutzeln – egal ob am Rhein oder in den Parks.

Burger Festival: Es ist zwar noch eine Weile hin und zugegebenermassen haben wir dann schon wieder Uni, aber das erste Burger Festival in Basel darf nicht unerwähnt bleiben. Vom 22.-24.09.17 kommen alle auf ihre Kosten. Beast und Burger in Basel gehören ja spätestens seit Philips Artikel untrennbar zusammen. Mal schauen, ob eine Kreation des Festivals noch mehr überzeugt!

Musik

Open Air Basel: Vom 10.-12.08.17 findet auf dem Kasernenareal das Basler Stadtfestival statt. An drei Tagen spielen acht Bands. Freitag und Samstag kannst du ausserdem ab 14 Uhr kostenlos das Tanzbein schwingen am NomiDance! Infos zum Line-up findest du hier. Tickets gibt’s hier.

Zeltmusikfestival: Vom 05. bis 23.07.17 kommen beim ZMF im nahen Freiburg (Deutschland) Musikfans auf ihre Kosten. Die Tickets sind für die meisten Konzerte schon ausverkauft – ein Besuch lohnt sich aber trotzdem! Da die Konzerte in einem Zelt stattfinden, kannst du es dir mit Bier und Flammkuchen gemütlich machen und ganz kostenfrei den Klängen lauschen. Ein tolles Ambiente, das man erlebt haben sollte. Zum Programm geht es hier entlang.

Kultur

Open Studio: In der Fondation Beyeler gibt es diesen Sommer passend zur Ausstellung von Wolfgang Tillmanns Vorträge zu den verschiedensten Themen in den Ateliers – ganz kostenfrei. Einen Überblick über die Themen, z.B. Malerei und Fotografie, findest du hier. Ausserdem findet am 12.08.17 ein Sommerfest auf dem Gelände statt.

Auch im Kunstmuseum und im Theater wird der Sommer gefeiert! Am 19-20.08.17 im Kunstmuseum und am 09.09.17 leitet das Theater mit einem Fest die neue Saison ein. Dort kannst du ausserdem einen Blick hinter die Kulissen werfen.

Vitra Campus Summer Nights: Der Besuch im Vitra Museum in Weil steht auf deiner To-Do-Liste, seitdem du in Basel wohnst? Die Vitra Campus Summer Night ist ein guter Anlass, den Plan endlich in die Tat umzusetzen. Tagsüber das Museum besuchen und abends kostenlos Unplugged-Konzerten lauschen. Die Events finden am 21.07.17 bzw. am 19.08.17 von 19-23 Uhr statt, Eintritt frei.
(Ein Act am 21.07. heisst „kill the beast“ aber keine Sorge, wir bleiben dir weiter erhalten!)

Ein Besuch im Open Air Kino darf in keinem Sommer fehlen! Basel bietet hier eine Vielzahl an Möglichkeiten:

Allianz Open Air Kino: Der Katenvorverkauf startet am 21.07. Infos zum Programm vom 3. bis 27.08.17 findest du hier. Für Studis kostet der Besuch nur 5 CHF (Vorpremieren 10 CHF) und ein Eis von Ben & Jerry’s bekommst du auch noch dazu!

Gässli Filmfest: Alle, die lieber junge Filmemacher sehen wollen, kommen vom 31.08. bis 03.09.17 auf ihre Kosten. Prämiert werden die besten Kurzfilme in verschiedenen Kategorien.

Autokino: Filmklassiker gibt’s in Pratteln im Autokino zu sehen (07.07.-05.08.17). Etwas teurer als die anderen Alternativen, dafür kommt das Popcorn aber per Rollschuh-Service ans Auto. Du hast kein eigenes Auto? Dann sicher dir einfach einen Platz im umgebauten Londonbus (Ticketpreis 15 CHF).

Hier nochmals alles in der Übersicht:

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Universität Basel auf: