Traumjob Journalismus?

Macht es eigentlich Spass, vom Schreiben zu Leben?

Seit er vor zwölf Jahren das Politologie-Studium abgeschlossen hat, hat Lukas Hadorn so ziemlich alle Arten von Textarbeit gemacht: Er hat für eine Wochenzeitung geschrieben, war (und ist) als freischaffender Journalist tätig, macht Corporate Publishing und schreibt Texte für Werbeagenturen und Kommunikationsabteilungen. Mal war er 100% angestellt, mal 100% Freelancer. Er muss es also wissen: Hat Journalismus Traumjobpotential? weiterlesen

Traumjob in der Denkfabrik

Daniel Müller-Jentsch (44) arbeitet als Ökonom für den Think Tank Avenir Suisse in Zürich. Der gebürtige Deutsche studierte Volkswirtschaft an der London School of Economics und der Yale University (USA). Nach Tätigkeiten bei der Weltbank verfasst er heute für Avenir Suisse Studien zu aktuellen Herausforderungen der Schweiz aus einer ökonomischen Perspektive. Wie seine Karriere genau verlief und wie es ihn nach London, Yale, Brüssel und Washington in die überschaubare Schweiz verschlagen hat, könnt  ihr hier lesen: weiterlesen

Universität Basel auf: