Die Mischung macht’s

Ausserfakultäre Fächerkombis und ihre Vor- und Nachteile

Ramona, Songül und ich haben eines gemeinsam. Unsere Fächerkombinationen sind auf den ersten Blick nicht gerade naheliegend.  Wieso studiert man völlig gegensätzliche Fächer? Was spricht dagegen? Aber vor allem was spricht dafür, seinen Horizont ausserfakultär zu erweitern? weiterlesen

Ein kleiner Tipp zur Fächerkombination

Wenn man ein Monofachstudium wie  Biologie, Ius oder Wirtschaft à 180 Kreditpunkte auf Bachelorebene studieren möchte, fürchtet man womöglich, ein etwas einseitiges oder festgefahrenes Studium zu wählen. Man studiert ja nur ein Fach, d.h. man hat keine Nebenfächer. An zukünftige Studierende, die diese Sorge hegen, ist dieser Beitrag gerichtet. weiterlesen

Universität Basel auf: