Basel und seine Musiker

In Basel gibt es Musiker wie Sand am Meer. Das ist auch gut so. Wer durch die Basler Klanglandschaft stöbern will, sei hier eine (subjektive) verlinkte Liste der erwähnenswertesten Musiker und Bands geboten. Diejenige, die nicht einverstanden sind, dürfen die Liste gerne in den Kommentaren ergänzen!

 

Indie / Alternative 

The Bianca Story 

Navel

Nobody Reads

The Longjohns 

Sweet ’n‘ Tender Hooligans

Könige Kleiner Länder 

The Oh No’s

 

Sons of the Void

High Class Robbery

Wolfcubs 

The Jimmy Miller Incident 

Alt F4 

Venetus Flos

 

Rock/Metal

Empty Jar

Cult Ov Blood

The Triad

 

Rap/Hiphop

Basel ist die Stadt mit der diversesten Rapszene der Schweiz. Hier alle guten Künstler aufzählen zu wollen, wäre grössenwahnsinnig. Zum Glück hat das der Basler Rap-Urgestein Black Tiger bereits auf einem eineinhalbstündigen Videoclip für uns erledigt:

 

Gypsy/Sha3byton

Freylax Orkestar

Prekmurski Kavbojci

Phil Battiekh

 

Singer/Song writer

Klara Lunden  

Maya Turbo

Nives Onori

Lena Fennell

The Golden  

Laurin Buser

Debrah Scarlett

 

Pop

Anna Aaron

Sheila She Loves You

 

 

Electro/Techno

Das Pferd

Ocatanone

Lafayette

Luke le Loup

Mind Vukk

Nik Frankenberg

Thom Nagy

Chris Air

Herr Vogel

Thom Monn

 

10 Kommentare

  1. Samuel Hofmann
    So, 23. Februar 2014 / 21:20 Uhr

    Basylon Terror ist auch ganz wichtig für Basel
    http://basylonterror.com/

  2. Curdin
    So, 23. Februar 2014 / 21:32 Uhr

    Delorian Cloud Fire

  3. Julius
    So, 23. Februar 2014 / 22:42 Uhr

    Gute Liste, hat paar interessannte und tolle Musiker dabei.

    Ein Geheimtipp meinerseits, und leider oftmals übersehen:

    Nyctalgia

    Ambientartiger Postrock aus Basel von einem 23 jährigen Musiker aus Basel, der alles selber komponiert und scheibt.

    Hier ein Link zu einem Ausschnitt aus seinem neuen Album.
    http://www.youtube.com/watch?v=_4JmRj3qClE

    Ansonsten, vielen Dank für die liste, hab das eine oder andere Juwel darin finden können! ;)

    Gruss
    Julius

  4. Jemand
    Mo, 24. Februar 2014 / 22:54 Uhr

    übrigens ist der bessere link für Könige Kleiner Länder: http://koenigekleinerlaender.bandcamp.com/

  5. james
    Di, 25. Februar 2014 / 22:13 Uhr
  6. Benjie
    Di, 25. Februar 2014 / 22:39 Uhr

    Ich würde dieser Liste gerne noch Nyctalgia anfügen!

  7. Kulturtaucher
    Mi, 26. Februar 2014 / 11:09 Uhr

    Und wo sind die Jazz-Musiker ?!

  8. Philip Vlahos
    Mi, 26. Februar 2014 / 17:17 Uhr

    Hallo Kulturtaucher,

    Ich habe mich auf die Musikgenren beschränkt, die ich subjektiv der zeitgenössichen „Jugendkultur“ zuordne. Deshalb fehlen (bei allem Respekt) die Jazz-Musiker, aber auch Klassik, Barock, die Chorvereine, Schlager, Country und Guggenmusik.

    Liebe Grüsse,
    Philip

  9. TV
    Fr, 28. März 2014 / 16:33 Uhr

    Ergänzung

    Metal: Gurd, Zatokrev, Arcturon

    Metalcore/Hardcore: Worse to Come, Darrow, Antaraxid, Areion, On Elegance

    Progressive Rock: Reding Street, Carvel

    Drum and Bass: QBIG & Zenith B, The Razzmatazz

    Live-Electronic: Multisonic, Schnitzelbros, Luke le Loup

    Anmerkung: Die Ergänzung bezieht sich auf meinen persönlichen Musikgeschmack und meine Erfahrungen mit der Basler Musikszene.

  10. GHC
    Di, 8. April 2014 / 14:38 Uhr

    jap, den wohl wichtigsten DNB-Export Basel’s vergessen. QBIG & Zenith B

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Universität Basel auf: