Der Flohmi für unterwegs

Au revoir endloser Konsum. Bonjour Nachhaltigkeit.

Hand aufs Herz: Wie viele Kleider aus deinem Kleiderschrank trägst du wirklich noch? Und was machst du mit den restlichen? Zugegeben, meine, sagen wir, 60 Prozent, die ich NICHT mehr anziehe … ruhen in Frieden in meinem Kleiderschrank. Doch nicht mehr lange: ein Smartphone reicht und man wird zum Flohmi-Betreiber! weiterlesen

Universität Basel auf: