Im Master Neues wagen

Für einige von euch ist es vielleicht bald so weit: Der Bachelor-Abschluss naht. Doch was macht man danach? Für viele ist der Fall klar. Man vertieft sein Bachelorfach. Oder lieber doch mal was anderes nach mehreren Jahren nur Wirtschaft oder nur Biologie? An der Uni Basel gibt es die Möglichkeit für Wagemutige, sich an etwas Neuem zu probieren und seine Fachrichtung mit etwas anderem zu verknüpfen. Zum Beispiel mit dem interdisziplinären Master of Sustainable Development. Ich traf Anna, eine MSD-Studentin im vierten Semester, um mir den fächerübergreifenden Studiengang etwas genauer erklären zu lassen. weiterlesen

Universität Basel auf: